Allein unter Töchtern

- | Deutschland 2006 | 90 Minuten

Regie: Oliver Schmitz

Als ihre Mutter bei einem Unfall stirbt, kümmert sich eine 17-Jährige um ihre jüngeren Schwestern. Das funktioniert so lange, bis der Vater, ein Major der Bundeswehr, der sich seit der Scheidung vor Jahren nicht mehr sehen ließ, vor der Tür steht und sich einmischt. Das passt der jungen Frau gar nicht, und beide liefern sich einen Kleinkrieg um die Vorherrschaft im Haus. Turbulente (Fernseh-)Familienkomödie, in deren Verlauf die beiden charakterlich gar nicht so unterschiedlichen Kontrahenten einander zu akzeptieren lernen. (Fortsetzungen: "Allein unter Schülern"; "Allein unter Müttern") - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Oliver Schmitz
Buch
Caroline Hecht
Kamera
Michael Bertl
Musik
Ali N. Askin
Schnitt
Eva Lopez Echegoyen
Darsteller
Hannes Jaenicke (Harald Westphal) · Karoline Teska (Jessy) · Nina Gummich (Marla) · Nina Monka (Floh) · Sonsee Neu (Christine Neumann)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren