Free Rainer - Dein Fernseher lügt

- | Österreich/Deutschland 2007 | 138 (DVD: 124) Minuten

Regie: Hans Weingartner

Nach einem absichtlich herbeigeführten Autounfall wandelt sich ein zynischer Fernsehproduzent zum Verfechter eines qualitätsvollen Fernsehens. Zusammen mit der Frau, die den Unfall verschuldete, einem Verschwörungstheoretiker und einer Gruppe Arbeitsloser gründet er eine „Medien-Guerilla-Einheit“, die die Quoten anspruchsvoller Programme in die Höhe manipuliert. Bemühte Satire, der selten über das Niveau einer medienpädagogischen Klamotte hinaus kommt und genau jene Mittel und Stereotypen ins Feld führt, die sie zu kritisieren gedenkt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
FREE RAINER
Produktionsland
Österreich/Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Hans Weingartner
Buch
Katharina Held · Hans Weingartner
Kamera
Christine A. Maier
Schnitt
Andreas Wodraschke
Darsteller
Moritz Bleibtreu (Rainer) · Elsa Sophie Gambard (Pegah) · Milan Peschel (Phillip) · Simone Hanselmann (Anna) · Gregor Bloéb (Maiwald)
Länge
138 (DVD: 124) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die umfangreichen Extras enthalten u.a. einen Audiokommentar von Hana Weingartner und Moritz Bleibtreu sowie ein Feature mit zehn im Film nicht gezeigten Szenen (18 Min.). Die DVD enthält den leicht gekürzten Director's Cut".

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
In den 1980er-Jahren wurde der Wissenschaftler Neil Postman mit seinen zahlreichen Bestsellern („Wir amüsieren uns zu Tode“) zum Guru der populistischen Medienkritik. Inzwischen sind wir zwar im 21. Jahrhundert angelangt, doch das oft zitierte Postman-Statement „Fernsehen wurde nicht für Idioten erschaffen – es erzeugt sie“ könnte dennoch den Untertitel zu Hans Weingartners neuem Film „Free Rainer“ abgeben. Der lautet „Dein Fernseher lügt“, und es geht um Kritik an der Medienkultur mit den Mitteln der polemischen Aufklärung. Der TV-Produzent Rainer ist ein zynischer Profiteur des so genannten „Unterschichtenfernsehens“. Er entwickelt stumpfe Shows für den Sender TTS, Quotenhits wie „Hol’ dir das Superbaby“ – eine verschärfte Version einer Datingshow, bei der eine Kandidatin mit Mutterwunsch einen Erzeuger nach der Geschwindigkeit seines Spe

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren