Aliens vs. Predator 2

Science-Fiction | USA 2007 | 93 Minuten

Regie: Colin Strause

Ein außer Kontrolle geratenes, mit Außerirdischen infiziertes Raumschiff der Predatoren stürzt in ein Waldgebiet im Herzen der USA und entlässt seine tödliche Fracht ins Unterholz. Ein überlebender Predator versucht, die Aliens zu dezimieren, wobei beide Fraktionen unter der Bevölkerung des nahe gelegenen Städtchens ein Blutbad anrichten. Ebenso drastisch-spekulativer wie uninspirierter Science-Fiction-Horrorfilm, der allenfalls durch seine stümperhafte Dramaturgie und die lausig inszenierten Actionsequenzen auffällt.

Filmdaten

Originaltitel
ALIENS VS. PREDATOR 2: REQUIEM
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2007
Regie
Colin Strause · Greg Strause
Buch
Shane Salerno
Kamera
Daniel C. Pearl
Musik
Brian Tyler
Schnitt
Dan Zimmerman
Darsteller
John Ortiz (Sheriff Morales) · Steven Pasquale (Dallas) · Johnny Lewis (Ricky) · Reiko Aylesworth (Kelly O'Brien) · David Paetkau (Dale)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Science-Fiction | Horror

Heimkino

Der Film existiert auf DVD in verschiedensten Umverpackungen. Die Standard Edition (Kinofassung: 90 Min.) enthält keine bemerkenswerten Extras. Der "Extended Cut" (97 Min.) enthält die dt. untertitelbaren Audiokommentare der Regisseure und des Produzenten John Davis sowie die der Special Effects Designer Tom Woodruff Jr. und Alec Gillis. Die umfangreiche "Century³ Cinedition" (3 DVDs) enthält beide Film-Fassungen. Die Extras enthalten hier neben dem üblichen "Making of" zudem eine Reihe von zumeist kurzen Features, die sich mit den Special Effects beschäftigen. Die BD enthält das Bonusmaterial der "Century³ Cinedition" allerdings lediglich die Kinofassung des Films. Die "Century³ Cinedition" ist mit dem Silberling 2008 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Fox (16:9, 2.35:1, dts-HD5.1 engl., dts engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren