Intimate Enemies

Kriegsfilm | Frankreich 2007 | 106 Minuten

Regie: Florent Emilio Siri

Ein idealistischer französischer Leutnant wird 1959 an die algerische Bürgerkriegsfront geschickt, um gegen die Partisanen der FLN zu kämpfen. Angesichts der grausamen Kriegsführung auf beiden Seiten wandelt sich seine Einstellung. Er dringt hinter die feindlichen Linien vor, um einen algerischen Rädelsführer festzusetzen, und erkennt, dass unter seinen Leuten ein Verräter ist. Stellenweise recht harter, gut gespielter Kriegsfilm, der die üblichen Schreckensszenarien beschwört, zugleich aber deutlich Kritik an der Kolonialmacht Frankreich übt. Dabei beschreibt er das Dilemma jener Algerier, die im Zweiten Weltkrieg in der französischen Armee gegen die Nazis kämpften und nun gegen die eigenen Leute vorgehen müssen.

Filmdaten

Originaltitel
L' ENNEMI INTIME
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2007
Regie
Florent Emilio Siri
Buch
Patrick Rotman · Florent Emilio Siri
Kamera
Giovanni Fiore Coltellacci
Musik
Alexandre Desplat
Schnitt
Christophe Danilo · Olivier Gajan
Darsteller
Benoît Magimel (Lieutenant Terrien) · Albert Dupontel (Sergent Dougnac) · Aurélien Recoing (Commandant Vesoul) · Marc Barbé (Capitaine BerthautMohamed) · Mohamed Fellag (Idir Danoun)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Kriegsfilm

Heimkino

Die Extras der Standard Edition umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und des Filmkritikers Jean-Baptiste Thoret. Die Extras der Special Edition (2 DVDs) umfassen zudem sehr ausführliche Interviews mit Regisseur, Kameramann und Filmkomponisten (90 Min.) sowie Storyboard/Film-Vergleiche (27 Min.). Die BD ist in Bezug auf das Bonusmaterial weitgehend mit der Special Edition DVD identisch.

Verleih DVD
Koch (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 2.35:1, dts-HDMA frz./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren