Sonhos de Peixe

- | Brasilien/USA/Russland 2006 | 111 Minuten

Regie: Kirill Mikhanowsky

Ein junger Fischer und Hummer-Taucher in einem Dorf an der brasilianischen Nordküste trägt die Bürde seines harten Berufs mit Zufriedenheit, wartet doch nach den Mühen des Tages seine Angebete, mit der er ihre Lieblings-Telenovela vor dem Gemeinschaftsfernseher anschaut. Das fast sichere Happy End ist bedroht, als ein zu Wohlstand gekommener früherer Kollege auftaucht. Eine mit leiser Melancholie erzählte romantische Komödie, die die Diskrepanz zwischen arm und reich in der brasilianischen Gesellschaft mit überzeugenden Symbolen und treffsicheren Metaphern beschreibt. Zudem entfaltet der in den Hauptrollen mit Laien besetzte Erstlingsfilm seinen Hintersinn in zahlreichen Randepisoden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SONHOS DE PEIXE | SNY O RYBE | FISH DREAMS
Produktionsland
Brasilien/USA/Russland
Produktionsjahr
2006
Regie
Kirill Mikhanowsky
Buch
Kirill Mikhanowsky
Kamera
Andrij Parekh
Schnitt
Kirill Mikhanowsky · Adam Walsh
Darsteller
José Maria Alves (Juscelino) · Rúbia Rafaelle da Silva (Ana) · Chico Díaz (Joao) · Phellipe Haagensen (Rogério) · Yves Hofer (Gunter Bass)
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren