Wen man liebt

- | Schweden 2007 | 89 Minuten

Regie: Åke Sandgren

Eine Frau, in zweiter Ehe glücklich mit einem Fischhändler verheiratet, fühlt sich erneut zu ihrem ersten Mann, der sie brutal misshandelt hat, hingezogen, als er nach einem Anti-Gewalt-Training aus dem Gefängnis entlassen wird. Obwohl ihr alle Bekannten ins Gewissen reden, will sie keine Vernunft annehmen, und ihr zweiter Mann muss hilflos erleben, wie ihm die Liebe seines Lebens aus den Fingern gleitet. Sensibel inszeniertes Drama, das die düsteren Seiten der Liebe thematisiert, Abhängigkeiten in Beziehungen, die von Gewalt geprägt sind. Hervorragende Darsteller setzen das eindringliche Buch glaubhaft um und machen das Gefühlswirrwarr aller Beteiligten nachvollziehbar.

Filmdaten

Originaltitel
DEN MAN ÄLSKAR | TO LOVE SOMEONE
Produktionsland
Schweden
Produktionsjahr
2007
Regie
Åke Sandgren
Buch
Kim Fupz Aakeson
Kamera
Erik Molberg Hansen
Musik
Magnus Jarlbo
Schnitt
Åsa Mossberg
Darsteller
Sofia Ledarp (Lena) · Jonas Karlsson (Hannes) · Rolf Lassgård (Alf) · Camilla Larsson (Mia) · Gustaf Hammarsten (Björn)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren