Plötzlich reich

- | Frankreich 2009 | 83 Minuten

Regie: Julien Weill

Der unscheinbare 40-jährige Angestellte eines Call-Centers, der sich liebevoll um seine demenzkranke Mutter kümmert und kaum Kontakt zu seiner Umwelt hat, rückt in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses, als er einen Millionengewinn im Lotto verbucht. Er wird von allen Seiten hofiert, und auch der nie gekannte Vater, dem seit geraumer Zeit seine Suche galt, macht unverhofft seine Aufwartung. Nachdenklich stimmende Komödie um das scheinbare Glück eines unverhofften Geldsegens. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TICKET GAGNANT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2009
Regie
Julien Weill
Buch
Julien Weill
Kamera
Yohann Charrin
Schnitt
Monica Coleman
Darsteller
Lionel Abelanski (Benoit Vautrin) · Hélène Vincent (Jeanne Vautrin) · Wladimir Yordanoff (André Laliche) · Etienne Chicot (Guy Delsol) · Christine Citti (Béatrice Delavenne)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren