Der Tote im Spreewald

- | Deutschland 2009 | 90 Minuten

Regie: Christian von Castelberg

Die Leiche eines jungen Mannes, der sich illegal als Nutriajäger im Spreewald betätigte, führt auf die Spur polnischer Pelztierjäger und enthüllt auch das Doppelleben des Toten, der sich mit seiner polnischen Geliebten nach Australien absetzen wollte. Der zunächst unscheinbare Fall entwickelt einiges an Brisanz. Im Brandenburgischen angesiedelte, gut gespielte (Fernseh-)Mischung aus Kriminalfilm, Liebesdrama und Heimatgeschichte, die durchaus geschickt die Moor- und Seenlandschaft der Region in die Handlung einbezieht und dabei Probleme der sorbischen Minderheit berücksichtigt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Christian von Castelberg
Buch
Thomas Kirchner
Kamera
Martin Farkas
Musik
Ulrich Reuter
Schnitt
Dagmar Lichius
Darsteller
Nadja Uhl (Tanja Bartko) · Christian Redl (Thorsten Krüger) · Hinnerk Schönemann (Daniel Bartko) · Anne Ratte-Polle (Maria Jaruski) · Hermann Beyer (Bodo Tankmann)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Als Folge der Reihe "Spreewaldkrimi" in einer Doppel-DVD sowie einer Komplett-Box erhältlich.

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren