Inga Lindström: Das Herz meines Vaters

- | Deutschland 2009 | 90 Minuten

Regie: Peter Weissflog

Die Tochter eines renommierten Bootsbauers soll nach Abschluss ihres Studiums als Assistentin im väterlichen Betrieb anfangen. Obwohl ihre Hochzeit vor der Tür steht, fühlt sie sich zum neuen Chauffeur des Vaters hingezogen, der in Wahrheit ein Arzt ist, den der todkranke Vater heimlich engagiert hat. Als die Lügen auf denkbar drastische Art auffliegen, steht die junge Frau vor einem Scherbenhaufen. Triviales (Fernseh-)Melodram nach gängigen Mustern. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Peter Weissflog
Buch
Christiane Sadlo
Kamera
Bernd Neubauer
Musik
Richard Blackford
Schnitt
Manuela Kempf
Darsteller
Lara Joy Körner (Clara) · Volker Lechtenbrink (Mats) · Julian Weigend (David) · Mariella Ahrens (Ellen) · Andreas Bruckner (Lars)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren