Wer zu lieben wagt

- | Deutschland 2009 | 88 Minuten

Regie: Wolf Gremm

Eine in Bangkok praktizierende deutsche Spezialistin für Scheidungsrecht, die von Ehe und Liebe enttäuscht ist, erklärt sich bereit, die Hochzeit ihrer jüngeren Halbschwester auszurichten. Als bei dieser ein inoperabler Gehirntumor diagnostiziert wird, erwacht das Kämpferherz der Juristin. Ein begnadeter Arzt, dem Wunderfähigkeiten nachgesagt werden, weigert sich, die Behandlung zu übernehmen, weil er aus seinem Beruf ausgestiegen ist, nachdem er bei seiner Frau Sterbehilfe leisten musste. Vor der exotischen Kulisse Bangkoks inszeniertes sentimentales (Fernseh-)Melodram, das bedingungslos den Regeln anspruchsarmer Unterhaltung folgt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Wolf Gremm
Buch
Wolf Gremm
Kamera
Claus Peter Hildenbrand
Musik
Tamás Kahane
Schnitt
Birgit Gasser
Darsteller
Christine Neubauer (Maria) · Hardy Krüger jr. (Martin) · Suzan Anbeh (Clara) · Ruth-Maria Kubitschek (Elaine) · Charles Brauer (Willi)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren