Chi l'ha visto - Wo bist du

Road Movie | Deutschland 2009 | 92 Minuten

Regie: Claudia Rorarius

Ein junger Berliner macht sich auf zu einer Reise nach Italien, um nach Spuren seines Vaters zu suchen, der einst ihn und seine Mutter verlassen hat. Wenig überzeugendes Roadmovie über einen Mann, den Identitätszweifel und Fragen nach seiner Herkunft aus seinen gewohnten Bahnen treiben. Die Kamera verfolgt diese Reise, verzettelt sich dabei aber in der Beobachtung von meist nichtssagenden Alltagsverrichtungen, ähnlich aussagearm bleiben die Dialoge. So verliert sich der Film im schlichten Abfilmen von Belanglosigkeiten.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Claudia Rorarius
Buch
Claudia Rorarius
Kamera
Claudia Rorarius
Schnitt
Andreas Menn · Claudia Rorarius · Nina Schley
Darsteller
Gianni Meurer · Paul Kominek (Paul)
Länge
92 Minuten
Kinostart
18.07.2011
Fsk
-
Genre
Road Movie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren