Kann denn Liebe Sünde sein?

- | Deutschland 2011 | 89 Minuten

Regie: Sophie Allet-Coche

Für einen strenggläubigen 17-Jährigen ist seine sexsüchtige Mutter eine wandelnde Katastrophe. Erschwerend kommt hinzu, dass sie die Haushälterin des neuen katholischen Pfarrers ist. Immerhin glaubt der Junge, den zunächst ungeliebten Priester mit ihrer Hilfe rasch loswerden zu können; dieser aber erweist sich als hartnäckiger und geschickter als gedacht, führt seine Haushälterin auf den Pfad der Tugend und kann die Kirchengemeinde für sich einnehmen. Anspruchsarmer, auf äußerliche Turbulenzen getrimmter (Fernseh-)Schwank um einen unkonventionellen Geistlichen. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Sophie Allet-Coche
Buch
Birgit Maiwald
Kamera
Felix Poplawsky
Schnitt
Günter Schultens
Darsteller
Stephan Luca (Gabriel) · Stefanie Stappenbeck (Maria) · Emil Reinke (Laurin) · Michael Brandner (Raimund) · Markus Brandl (Busfahrer Uwe)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren