Halbe Hundert

- | Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Matthias Tiefenbacher

Drei Frauen um die 50 stehen an Wendepunkten in ihrem Leben: Eine erfolgreiche Handchirurgin wird von ihrem Mann verlassen, eine Hausfrau muss sich mit der Diagnose "Brustkrebs" auseinandersetzen, und eine auf Jugendlichkeit und Schönheit fixierte Frau will sich endlich auf eine passende Beziehung einlassen. Solide gespielte, ansonsten eher harmlose (Fernseh-)Komödie, die den Schicksalsschlägen der Protagonistinnen mit sanftem Humor begegnet, am Ende aber ohne Not in ein aufgesetzt-reaktionäres Happy End mündet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Matthias Tiefenbacher
Buch
Silke Zertz
Kamera
Klaus Merkel
Musik
Biber Gullatz · Andreas Schäfer
Schnitt
Dora Vajda
Darsteller
Martina Gedeck (Anne Kater) · Johanna Gastdorf (Charlotte Merian) · Leslie Malton (Fiona Gutzeit) · Torben Liebrecht (Martin Hofer "Josh") · Katrin Bauerfeind (Olga Malik)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren