Inga Lindström: Ein Lied für Solveig

- | Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Martin Gies

Ein Komponist verliert jede Kreativität, als seine kleine Tochter, für der er an einer Kinderoper arbeitete, bei einem Unfall ums Leben kommt. Seine Ehe zerbricht, und er fährt aufs Land, um Abstand zu gewinnen, wo er eine junge Erzieherin kennen lernt, die ein Kinderhaus leitet und sich bald zu dem schweigsamen Mann hingezogen fühlt. Melodramatische (Fernseh-)Liebesgeschichte vor schwedischer Landschaftsidylle, die lediglich altvertraute Versatzstücke des Genres variiert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Martin Gies
Buch
Christiane Sadlo
Kamera
Gero Lasnig
Musik
Gert Wilden jr.
Schnitt
Bettina Staudinger
Darsteller
Heikko Deutschmann (Anders Allström) · Eva-Maria Grein von Friedl (Livia Nordgren) · Peter Sattmann (Gösta) · Norman Kalle (Magnus Solvander) · Sabrina White (Ingrid Allström)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren