Das Philadelphia Experiment - Reactivated

Katastrophenfilm | Kanada 2012 | 85 Minuten

Regie: Paul Ziller

Schon einmal, und zwar im Zweiten Weltkrieg, misslang das Experiment, Kriegsschiffe unsichtbar zu machen. Mit der Wiederaufnahme des Projekts 70 Jahre später erscheint nicht nur der verloren geglaubte Zerstörer, der seinerzeit Objekt des "Philadelphia Experiments" war, auf der Bildfläche, er verändert auch die Menschen in seiner Nähe auf ungute Weise. Behäbiges Science-Fiction-Katastrophenspektakel, das sich lose an die Filme von 1984 und 1993 hängt, um eine Qualität zu suggerieren, die es nicht hat. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE PHILADELPHIA EXPERIMENT - REACTIVATED
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
2012
Regie
Paul Ziller
Buch
Andy Briggs
Kamera
Michael C. Blundell
Musik
Michael Neilson
Schnitt
Christopher A. Smith
Darsteller
Nicholas Lea (Bill Gardener) · Ryan Robbins (Richard Falkner) · Gina Holden (Katheryn Moore) · Malcolm McDowell (Morton Salinger) · Michael Paré (Hagan)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Katastrophenfilm | Science-Fiction

Heimkino

Verleih DVD
Sunfilm (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Sunfilm (16:9, 1.78:1, dts-HDMA7.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren