Lotta & die frohe Zukunft

Komödie | Deutschland 2013 | 90 Minuten

Regie: Gero Weinreuter

Der lebensverändernde Entschluss ist gefasst: Eine alleinerziehende junge Frau, ausgebildete Altenpflegerin, verlässt ihr altes Heim und beginnt ein Medizinstudium, um endlich im Leben anzukommen. Doch das ist nicht so einfach, zumal der Einzug in eine WG, die Studienordnung und neu geknüpfte Bekanntschaften ihr Leben erst einmal durcheinanderbringen. Anspruchslos unterhaltsamer, durchaus temperamentvoller (Fernsehserien-)Film als dritter Teil der "Lotta"-Reihe, die um eine Frau auf der Suche nach Selbstverwirklichung kreist. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Gero Weinreuter
Buch
Sebastian Orlac
Kamera
Oliver-Maximilian Kraus
Musik
Maurus Ronner · Ali N. Askin
Schnitt
Sylvia Seuboth-Radtke
Darsteller
Josefine Preuß (Lotta Brinkhammer) · Frank Röth (Meinolf Brinkhammer) · Bernhard Piesk (Sebastian Brinkhammer) · Vera Baranyai (Marlies Brinkhammer) · Hanno Koffler (David Bülow)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Studio Hamburg (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren