Das blaue Palais - Der Gigant

- | Deutschland 1976 | 90 Minuten

Regie: Rainer Erler

In Zeiten schwindender Treibstoffressourcen arbeiten die Spezialisten eines Brain-Pools namens "Das blaue Palais" an alternativen Energiequellen. Als einer der Wissenschaftler fündig wird, macht er sich nicht nur den führenden Konzern der Branche zum Feind - er bedenkt auch nicht die Nebenwirkung seines Wundertreibstoffs. Fünfter und abschließender Teil der Science-Fiction-(Fernseh-)Reihe um Segen und Fluch der Wissenschaft. Düster und beängstigend zeitlos, entwirft der Regisseur eine eindrucksvolle, mitunter atemberaubende Dystopie. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1976
Regie
Rainer Erler
Buch
Rainer Erler
Kamera
Joseph Vilsmaier
Musik
Eugen Thomass
Schnitt
Hilwa von Boro
Darsteller
Dieter Laser (Enrico Polazzo) · Jean-Pierre Zola (Bamberger) · Ben Zeller (McLean) · Helga Anders (Yvonne) · Eva Renzi (Eva)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
EuroVideo
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren