Nix wie weg - vom Planeten Erde

Abenteuer | USA/Kanada 2013 | 89 Minuten

Regie: Callan Brunker

Auf dem Planeten Baab wird ein Astronaut angesichts seiner erfolgreichen Rettungsaktionen im Weltall als Nationalheld gefeiert. Als von dem fernen Planeten Erde ein Hilferuf aufgefangen wird, fliegt er auf eigene Faust los, ohne sich um die Warnungen der Bodenstation zu kümmern. Wie so oft liegt es an seinem unscheinbaren Bruder und dessen kleiner Familie, ihn aus der Bredouille zu retten, als er in die Hände skrupelloser Militärs fällt. Auf den Spuren von „Die Monster AG“ wandelnder Animationsfilm über Mut, Umsicht und die Kraft echten Beistands. Dabei wird die Geschichte so penetrant mit einer hollywoodesken Familienideologie zugekleistert, dass alle filigraneren Bezüge verloren gehen und der Film zum beliebig-austauschbaren „Family Entertainment“ wird. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
ESCAPE FROM PLANET EARTH
Produktionsland
USA/Kanada
Produktionsjahr
2013
Regie
Callan Brunker
Buch
Bob Barlen · Cory Edwards
Kamera
Matthew A. Ward
Musik
Aaron Zigman
Schnitt
Matthew Landon · Scott Winlaw
Länge
89 Minuten
Kinostart
29.05.2014
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Abenteuer | Familienfilm

Heimkino

Verleih DVD
Splendid (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Splendid (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Um die Familie als Keimzelle menschlicher Prosperität muss es schlecht bestellt sein. Warum sonst weist das amerikanische Mainstream-Kino bei jeder passenden oder unpassenden Gelegenheit darauf hin, wie wertvoll die Pflege von Familien doch ist? Wenn die Familie funktioniert, dann wird die Welt schon nicht untergehen, auch wenn überall Bösewichte, Halunken, Monster und Neider lauern. Wenn man es hingegen mit der Familie nicht auf die Reihe bekommt, gerät man fast zwangsläufig auf die schiefe Bahn. Astronaut Scorch Supernova ist dafür geradezu prädestiniert. Zwar hat er einen tollen Bruder und ist auf seinem Heimatplaneten Baab eine Art Volksh

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren