Tanzfilm | USA 2014 | 112 Minuten

Regie: Trish Sie

Weiterer Film der „Step up“-Serie: Sean, inzwischen von Miami nach Los Angeles umgezogen, stellt eine neue Tanzcrew zusammen, um bei einem Wettbewerb in Las Vegas als Teil einer Fernsehshow zu reüssieren. Doch der weibliche Showmaster hat bereits eine Absprache getroffen, wer den Wettbewerb gewinnen soll. Wie schon bei den Vorgängerfilmen tritt die klischeehafte Handlung hinter den einmal mehr perfekt, aber steril choreografierten Tanzszenen zurück. Die Überraschungsarmut des fünften Aufgusses wird durch die Botschaft gebrochen, dass dem Spaß an der Bewegung der Vorzug vor dem Gewinnen gegeben werden sollte. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
STEP UP: ALL IN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Trish Sie
Buch
John Swetnam
Kamera
Brian Pearson
Musik
Jeff Cardoni
Schnitt
Niven Howie
Darsteller
Ryan Guzman (Sean) · Briana Evigan (Andie) · Stephen Boss (Jason) · Misha Gabriel Hamilton (Eddy) · Izabella Miko (Alexa)
Länge
112 Minuten
Kinostart
07.08.2014
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Tanzfilm

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (10 Min.).

Verleih DVD
Constantin (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Constantin (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
„Step up“ und keine Ende. Über eine Million Zuschauer lockte „Step up: Miami Heat“ (fd 41 240), der vierte Teil, 2012 allein in Deutschland in die Kinos – da konnte ein weiterer Nachfolger nicht ausbleiben. Während der Vorgänger vor allem durch die Idee des Flash Mobs, bei dem ausgebildete Tänzer zu perfekten und ausgeklügelten Choreografien und lautem HipHop an ungewöhnlichen Orten zur verabredeten Zeit tanzen, bestach und dabei eine unglaubwürdige und abwegige Handlung in Kauf nahm, spielt der neue Film konsequenterweise in Las Vegas, der Stadt des Glitzers und des Scheins, der Bühne der Reichen und Schönen. Wer es hier, im Mekka der Entertainment-Branche, schafft, schafft es überall. Es beg

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren