Adamshoffnung 112

Dokumentarfilm | Deutschland 2013 | 70 Minuten

Regie: Jean Boué

(Fernseh-)Dokumentarfilm über die Mitarbeiter einer dörflichen Freiwilligen Feuerwehr. Ein Jahr lang begleiteten die Filmemacher die engagierten, dabei nahezu unentgeltlich tätigen organisierten Lebensretter. Sie beschreiben den chronischen Notstand in diesem Bereich und stellen die große Bedeutung der Institution fürs dörfliche Sozialleben heraus. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Jean Boué
Schnitt
Thomas Wellmann
Länge
70 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren