Baden-Württemberg von oben

Dokumentarfilm | Deutschland 2014 | 95 Minuten

Regie: Peter Bardehle

Dokumentarfilm, der aus der Vogelperspektive pittoreske Landstriche in Baden-Württemberg ins Visier nimmt, beschauliche Gegenden ebenso wie bekannte Städte einfängt, dem Lauf des Neckars von der Quelle bis nach Mannheim folgt und dann Richtung Süden schwenkt, den Rhein stromaufwärts bis zur Schweiz. Der visuell attraktive Bilderbogen krankt am uninspirierten Off-Kommentar, der gelegentlich historische Erwägungen beisteuert, sich zumeist aber in plumpen Werbesprech-Blasen erschöpft. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Peter Bardehle · Julia Zantl
Buch
Peter Bardehle
Kamera
Klaus Stuhl · Erasmus de Grande
Musik
Rich J Dickerson · Luigi Meroni · Gianluca Cerchiello · Anselme Pau · Andreas Radzuweit
Schnitt
Magnus Schmitz · Konrad Buschke
Länge
95 Minuten
Kinostart
26.03.2015
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs sowie ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl.)
Verleih Blu-ray
EuroVideo (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl.)
DVD kaufen
Diskussion
Die Überzeugung mancher Dokumentarfilmer, dass die Welt aus der Vogelperspektive komplett neue Einsichten bietet, findet seit Jahren ihren Nachhall in Produktionen, die unter dem Etikett „von oben“ in die Kinos gelangen. Unter den deutschen Filmemachern hat vor allem Peter Bardehle das Segment der Helikopter-Dokus als lukratives Geschäftsfeld entdeckt. Nach Filmen wie „Die Ostsee von oben“ (fd 41 729), „Die Nordsee von oben“ (fd 40 501), „Rheingold – Gesichter eines Flusses“ (fd 42 525) oder „Die Alp

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren