The Color of Time

Biopic | USA 2012 | 80 Minuten

Regie: Edna Luise Biesold

Würdigung des US-amerikanischen Dichters C. K. Williams (1936-2015), der für Gedichtbände wie „Flesh and Blood“ oder „The Singing“ zahlreiche Preise erhielt. Das Drama beleuchtet verschiedene Facetten in Williams’ Leben, jeweils festgemacht an seinen Gedichten. Geschrieben und inszeniert von zwölf Filmstudenten der New Yorker Universität, versammelt der Film ein prominentes Schauspiel-Ensemble. Der mehr assoziative als klassisch erzählerische Bilderfluss bleibt allerdings eher oberflächlich und findet keinen Zugang zum Werk des Dichters. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE COLOR OF TIME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Edna Luise Biesold · Sarah-Violet Bliss · Gabrielle Demeestere · Alexis Gambis · Brooke Goldfinch
Buch
Edna Luise Biesold · Sarah-Violet Bliss · Gabrielle Demeestere · Alexis Gambis · Shruti Ganguly
Kamera
Pedro Gómez Millán · Bruce Thierry Cheung
Musik
Garth Neustadter · Daniel Wohl
Schnitt
Jennifer Ruff · Bruce Thierry Cheung
Darsteller
James Franco (C. K. Williams) · Mila Kunis (Catherine) · Jessica Chastain (Mrs. Williams) · Zach Braff (Albert) · Henry Hopper (C.K. Williams)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Drama

Heimkino

Verleih DVD
Lighthouse (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Lighthouse (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren