Dokumentarfilm | Deutschland/Schweiz 2015 | 124 Minuten

Regie: Nicolas Steiner

Erzählungen über US-amerikanische Aussteiger, die den bürgerlichen Anschluss verloren haben: Ein Pärchen lebt in der Kanalisation unterhalb von Las Vegas; ein Trucker haust nach zwei Ehen mutterseelenallein in einem alten Militärbunker in der kalifornischen Wüste; ein Ingenieur simuliert in der „Mars Desert Research Station“ in der Steinwüste von Utah künftige Mars-Missionen. Die poetisch-dokumentarische Film-Oper verdichtet sich mit inszenatorischem Furor, einer phänomenalen Kamera sowie einem superben Soundtrack zu einem ebenso mutigen wie zwiespältigen Experiment, das von Cowboys, Ghosts und Aliens als mentalen Americana-Archetypen erzählt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ABOVE AND BELOW
Produktionsland
Deutschland/Schweiz
Produktionsjahr
2015
Regie
Nicolas Steiner
Buch
Nicolas Steiner
Kamera
Markus Nestroy
Musik
Jan Miserre · John Gürtler · Lars Voges
Schnitt
Kaya Inan
Länge
124 Minuten
Kinostart
25.02.2016
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion
Unsere Wahrnehmung von Welt war noch nie so stark vom Bewegtbild bestimmt wie heute. Zugleich aber kann man den bewegten Bildern immer weniger trauen: Sie wirken so perfekt realistisch, dass der Trug computergenerierter oder computerbearbeiteter Bewegtbildwelten oft kaum mehr auszumachen ist. Das ist im Fiktiven an sich kein Problem, muss im Bereich des so genannten Dokumentarischen aber diskutiert werden: bei Nachrichten- und Live-Sendungen im Fernsehen und im Internet, vor allem aber im Bereich von Reality-TV und des klassischen Dokumentarfilms. Einer, der diese Diskussion offen und offensichtlich führt, ist der Schweizer Nicolas Steiner. Eigentlich ein „Jungfilmer“, Steiner ist Jahrgang 1984 und „Above and Below“ seine Diplomarbeit im Fach Regie der Filmakademie Baden-Württemberg, hat er schon zu Studienzeiten auf sich aufmerksam gemacht. Mit dem mehrfach preisgekrönten „Ich bin’s Helmut“ (2010) etwa, einem

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren