Die Informantin

Thriller | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Philipp Leinemann

Um ihr Jura-Studium zu finanzieren, sucht sich eine junge Frau einen Job als Escort-Dame. Damit nicht genug, bestiehlt sie auch noch ihre potenten Freier. Als ihr „Geschäftsgebaren“ auffliegt, erhält sie ausgerechnet vom ermittelnden Drogenfahnder das Angebot, gegen Straffreiheit als Informantin in ihrem Metier zu agieren. Recht spannender (Fernseh-)Krimi mit einer sehr abenteuerlichen Handlungskonstruktion, die durch überzeugende Darsteller und eine souveräne Bild- und Tonsprache aber weitgehend wettgemacht wird. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Philipp Leinemann
Buch
Ulrike Stegmann · Christof Reiling
Kamera
Christian Stangassinger
Musik
Sebastian Fillenberg
Schnitt
Max Fey
Darsteller
Aylin Tezel (Aylin) · Timur Isik (Musab) · Ken Duken (Jan) · Suzanne von Borsody (Hannah) · Adrian Saidi (Furkan)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller
Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren