Mapplethorpe: Look at the Pictures

Dokumentarfilm | USA/Deutschland 2016 | 109 Minuten

Regie: Fenton Bailey

Dokumentarfilm über den Fotografen Robert Mapplethorpe (1946-1989), der vor allem mit seinen Aktfotografien und homosexuellen Motiven seine Zeitgenossen ebenso provozierte wie faszinierte. Der Film wartet mit reichlich Archivmaterial auf, das Interviews mit Mapplethorpe selbst sowie zahlreichen privaten und beruflichen Weggenossen versammelt und ein Bild des Künstlers vermittelt, das kritische Einschätzungen seines Umgangs mit Menschen nicht unterschlägt, vor allem aber seine Bedeutung für die Fotografie als Kunstform herausarbeitet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MAPPLETHORPE: LOOK AT THE PICTURES
Produktionsland
USA/Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Fenton Bailey · Randy Barbato
Buch
Fenton Bailey · Randy Barbato
Kamera
Huy Truong · Mario Panagiotopoulos
Musik
David Benjamin Steinberg
Schnitt
Langdon F. Page · Francy Kachler
Länge
109 Minuten
Kinostart
03.11.2016
Fsk
ab 16; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm | Künstlerporträt

Informativer Dokumentarfilm über den Fotografen Robert Mapplethorpe (1946-1989)

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren