Big Driver

Literaturverfilmung | USA 2014 | 84 Minuten

Regie: Mikael Salomon

Eine erfolgreiche Kriminalautorin fällt in der US-amerikanischen Provinz einem Gewalttäter in die Hände, der sie vergewaltigt und scheinbar tot zurücklässt. Die Frau aber überlebt das Verbrechen und sinnt auf Rache, wobei sich allerdings irritierende Anzeichen mehren, dass mit ihrem Verstand nicht alles in Ordnung sein könnte. Psychothriller nach einer Kurzgeschichte von Stephen King, der handwerklich zwar eher nur durchschnittliches Fernsehniveau bietet, aber durch die komplexe Hauptfigur an Profil gewinnt, auch wenn er ihre Ungreifbarkeit am Ende für ein konventionelles Finale preisgibt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BIG DRIVER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Mikael Salomon
Buch
Richard Christian Matheson
Kamera
Steve Cosens
Musik
Jeff Beal
Schnitt
Michael Doherty
Darsteller
Maria Bello (Tess Thorne) · Ann Dowd (Ramona Norvell) · Will Harris (Lester) · Olympia Dukakis (Doreen) · Joan Jett (Betsy Neal)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Literaturverfilmung | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Concorde (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Concorde (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Was bedeutet schon Erfolg? Tess Thorne (Maria Bello) hat eine nette Nachbarin, ein Smartphone und eine gleichmütige Katze. Überdies ist sie die gefragte Autorin einer Krimi-Reihe um eine rüstige Riege strickender Damen, die allein mit der Logik die kniffligsten Fälle lösen. Wer aber würde nach ihr suchen, wenn ihr etwas zustoßen würde? Je

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren