Ein Lächeln nachts um vier

Liebesfilm | Deutschland 2017 | 89 Minuten

Regie: Jan Ruzicka

Eben erst hat eine angehende Juristin erfolgreich alle Prüfungen absolviert und ihr zukünftiges berufliches Leben im Zeichen sozialer Gerechtigkeit konsequent durchgeplant, als sie einem erfolglosen Schauspieler in der Rolle eines Gelegenheitsweihnachtsmanns begegnet, was all ihren guten Vorsätze und Pläne ins Wanken bringt. Romantische (Fernseh-)Liebeskomödie mit Anleihen bei „Harry und Sally“, die weitgehend sympathisch und kitschfrei das Wunder der perfekten Beziehung zelebriert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Jan Ruzicka
Buch
Manfred Kosmann · Stephanie Blöbaum · Hardi Sturm
Kamera
Gunnar Fuß
Musik
Micki Meuser
Schnitt
Marcel Peragine
Darsteller
Natalia Belitski (Jule) · August Wittgenstein (Max) · Cornelia Froboess (Rosi) · Lucie Heinze (Lexa) · Tilo Prückner (Walter)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren