Der letzte Apache

Western | USA 1990 | 100 Minuten

Regie: Charles Correll

Der stark gealterte ehemalige Marshall von Dodge City macht sich auf die Suche nach seiner ihm unbekannten erwachsenen Tochter, die einst von Apachen entführt wurde. Für den zweiten Spielfilm, der die zentrale Figur aus der erfolgreichen Fernsehserie "Rauchende Colts" ("Gunsmoke") wieder aufnimmt (vgl. "Auf Leben und Tod", 1987), wurde die Handlung aus John Fords klassischem Western "Der schwarze Falke" überarbeitet, ohne allerdings qualitativ in die Nähe des Vorbilds zu kommen. Immerhin brauchbare Western-Unterhaltung mit ansehnlichen Darstellerleistungen. (Weitere Filme der Reihe unter "Gunsmoke...") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GUNSMOKE: THE LAST APACHE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1990
Regie
Charles Correll
Buch
Earl W. Wallace
Kamera
Jerry G. Callaway
Musik
Bruce Rowland
Darsteller
James Arness (Matt Dillon) · Amy Stock-Poynton (Bess) · Joe Lara · Richard Kiley · Michael Learned
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Western

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren