15 Minutes of War

Action | Frankreich 2018 | 99 Minuten

Regie: Fred Grivois

In der ostafrikanischen Republik Dschibuti, 1976 noch französische Kolonie, wird ein Bus mit Kindern von Terroristen entführt, um den Abzug der Franzosen aus dem Land zu erzwingen. Eine französische Spezialeinheit rückt an, um im Grenzland zwischen Dschibuti und Somalia die Kinder und eine amerikanische Lehrerin zu befreien. Als Action-Film solide inszeniert, verärgert der auf realen Ereignissen beruhende Film durch seine völlige Ignoranz gegenüber dem historischen Kolonial-Kontext und ein vollkommen undifferenziertes Gut-Böse-Schema. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' INTERVENTION
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2018
Regie
Fred Grivois
Buch
Fred Grivois
Kamera
Julien Meurice
Musik
Fabien Kourtzer · Mike Kourtzer
Schnitt
Baxter
Darsteller
Alban Lenoir (André Gerval) · Olga Kurylenko (Jane Andersen) · Sébastien Lalanne (Pierre Cazeneuve) · David Murgia (Patrice Lorca) · Michaël Abiteboul (Georges Campère)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Kriegsfilm | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Busch Media Group (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz. & engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Busch Media Group (16:9, 2.35:1, dts-HDMA frz. & engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren