The Outpost - Überleben ist alles

Kriegsfilm | USA 2020 | 124 Minuten

Regie: Rod Lurie

Filmische Rekonstruktion der Schlacht von Kamdesh, bei der im Oktober 2009 mehrere Hundert Taliban den US-Außenposten Keating in Afghanistan angriffen. In mehreren Episoden macht der Film über einen Zeitraum von drei Jahren mit dem Schauplatz und einer Vielzahl von Protagonisten vertraut, ehe in der zweiten Hälfte das mehrtätige Gefecht dominiert. Ein packend und aufregend inszenierter Kriegsfilm, der den Horror und das Chaos körperlich spürbar macht. Allerdings lernt man die vielen Charaktere kaum kennen, weshalb eine Identifikation mit ihnen kaum möglich ist. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE OUTPOST
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2020
Regie
Rod Lurie
Buch
Eric Johnson · Paul Tamasy
Kamera
Lorenzo Senatore
Musik
Larry Groupé
Schnitt
Michael J. Duthie
Darsteller
Scott Eastwood (Clint Romesha) · Caleb Landry Jones (Ty Carter) · Orlando Bloom (Benjamin Keating) · Jack Kesy (Josh Kirk) · Taylor John Smith (Andrew Bundermann)
Länge
124 Minuten
Kinostart
17.09.2020
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Kriegsfilm

Heimkino

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
EuroVideo (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Packender Kriegsfilm über die Schlacht von Kamdesh, bei der im Oktober 2009 mehrere Hundert Taliban den US-Außenposten Keating in Afghanistan angriffen.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren