Drama | USA 2019 | Minuten

Regie: M. Night Shyamalan

Eine junge, tief religiöse Frau fängt als Babysitterin bei einem Ehepaar an und zieht in dessen großbürgerlichen Haushalt mit ein. An ihrem ersten Arbeitstag stellt sich heraus, dass das Kind, für dessen Betreuung ihre Arbeitgeberin sie angeheuert hat, eine Puppe ist: Nach einer Totgeburt hat die Mutter einen Zusammenbruch erlitten; die lebensechte Puppe soll helfen, die Schärfe des Verlusts verarbeitbar zu machen, wird von der Frau jedoch für das echte Kind gehalten. Dann liegt wie durch ein Wunder statt des Ersatzobjekts unter dem Einfluss der neuen Babysitterin plötzlich tatsächlich ein lebendiges Kind in der Wiege. Ein Wunder - oder ein Betrug und ein Verbrechen? Es entspinnt sich ein Horror-Kammerspiel aus Trauer und Schuld, das in der zweiten Staffel absichtlich überdreht in eine schwarzhumorige Groteske abdriftet und so die Erwartungshaltung an das Mystery-Genre selbstironisch und überaus unterhaltsam sprengt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SERVANT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
M. Night Shyamalan · Nimród Antal · Alexis Ostrander · Daniel Sackheim · Lisa Brühlmann
Buch
Tony Basgallop · Nina Braddock
Darsteller
Lauren Ambrose (Dorothy Turner) · Toby Kebbell (Sean Turner) · Nell Tiger Free (Leanne) · Rupert Grint (Julian Pearce) · Mason Belford (Jericho)
Länge
Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Horror | Mystery-Film | Serie

Eine von M. Night Shyamalan produzierte Mystery-Serie: Ein dubioses "Wunder", bei dem aus einer Therapiepuppe ein echtes Baby zu werden scheint, stürzt ein um sein totes Kind trauerndes Paar in quälende Ungewissheit.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren