Drama | Kanada 2022 | 137 Minuten

Regie: Denis Côté

Drei Frauen finden sich wegen ihrer Sexsucht für rund einen Monat im Sommer in einem Erholungszentrum ein. Sie machen Ausflüge, führen Gespräche mit einer Therapeutin, versuchen einen ebenfalls anwesenden Sozialarbeiter zu verführen und scheinen wenig an ihrer Situation ändern zu wollen. Statt einer herkömmlichen Handlung zu folgen, widmet sich der Film in improvisiert wirkenden Szenen der Einsamkeit und unstillbaren Begierde der Frauen. Auch wenn einzelne Momente durch ihre an Experimentalfilmen geschulte Ästhetik und die interessanten Darstellerinnen eine eigentümliche Faszination entwickeln, bleibt der Film überwiegend formlos sowie desinteressiert an Thema und Figuren. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
UN ÉTÉ COMME ÇA
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
2022
Regie
Denis Côté
Buch
Denis Côté
Kamera
François Messier-Rheault
Schnitt
Dounia Sichov
Darsteller
Larissa Corriveau (Léonie) · Laure Giappiconi (Eugénie) · Samir Guesmi (Sami) · Aude Mathieu (Geisha) · Anne Ratte-Polle (Octavia)
Länge
137 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Drama

Drama von Denis Coté: Eine Gruppe hypersexueller junger Frauen begibt sich einen Monat lang zwecks Erholung in ein abgelegenes Haus an einem See.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren