Trau nicht dem Septemberfrieden...

Drama | UdSSR 1976 | 94 Minuten

Regie: Leonid Ossyka

Im Herbst 1944 kehrt ein russischer Soldat in sein ukrainisches Heimatdorf zurück, das zwar schon von den Faschisten befreit, aber von einzelnen Banden terrorisiert wird. Er hat den Auftrag, einen Mörder zu fassen.

Filmdaten

Originaltitel
TREWOSHNY MESJAZ WERESSEN
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1976
Regie
Leonid Ossyka
Buch
Viktor Smirnow
Kamera
Suren Schachbasjan
Musik
Wladimir Guba
Darsteller
Viktor Fokin (Iwan Kapeljuch) · Borislaw Brondukow (Pepelenko) · Antonina Leftij (Tonja) · Irina Bunina (Warwara) · Fjodor Panassenko (Semerenko)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren