Jonas in the Desert

Dokumentarfilm | Deutschland 1994 | 123 Minuten

Regie: Peter Sempel

Ein Porträt des litauischen Emigranten Jonas Mekas, der sich in New York als Schriftsteller, Filmemacher, Förderer und Sammler des Experimentalfilms unschätzbare Verdienste erworben hat. Der assoziativ aufgebaute Film trägt Momentaufnahmen zusammen und verdichtet sie auf eigenwillige Weise. Dabei überzeugt die Beiläufigkeit, mit der Fakten und Bilder aneinandergereiht werden, wobei deutlich wird, das keine Analyse beabsichtigt ist, sondern die Poesie des Zufalls gewürdigt werden soll. Bisweilen schreibt Peter Sempel allerdings seine eigenen Vorlieben in Mekas' Welt ein. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1994
Regie
Peter Sempel
Buch
Peter Sempel · Jonas Mekas
Kamera
Jonas Scholz · Peter Sempel · Frank Guido Blasberg · Oona · Jonas Mekas
Musik
Katrin Achinger and the Flightcrew · Nick Cave & The Bad Seeds · litauische Volkslieder · Einstürzende Neubauten
Schnitt
Peter Sempel
Länge
123 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren