Zwei Männer in Manhattan

- | Frankreich 1959 | 84 Minuten

Regie: Jean-Pierre Melville

Zwei Freunde, Reporter und Fotograf, erhalten den Auftrag, einen in New York verschwundenen französischen Diplomaten zu suchen. Sie stoßen immer wieder auf Frauen, die Auskunft über den Gesuchten geben können. Schließlich finden sie den an einem Herzanfall Gestorbenen im Zimmer seiner Geliebten. Ein düsterer Film mit einer semidokumentarischen Kamera und guten darstellerischen Leistungen, der zwar auch den Zynismus der Presse anspricht, in erster Linie jedoch an einer atmosphärisch dichten Beschreibung der nächtlichen Millionenstadt New York interessiert ist. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DEUX HOMMES DANS MANHATTAN
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1959
Regie
Jean-Pierre Melville
Buch
Jean-Pierre Melville
Kamera
Nicolas Hayer · Jean-Pierre Melville
Musik
Christian Chevallier · Martial Solal
Darsteller
Pierre Grasset (Delmas) · Jean-Pierre Melville (Moreau) · Christiane Eudès (Anne) · Ginger Hall (Judith) · Monique Hennessy (Gloria)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren