Der tödliche Freund

Horror | USA 1986 | 90 Minuten

Regie: Wes Craven

Ein junger Computerspezialist und Neurologe hat seine Erkenntnisse über das menschliche Gehirn erfolgreich auf den Computerbau übertragen. Als seine Geliebte von ihrem trunksüchtigen und irren Vater zu Tode geprügelt wird, stiehlt er ihre Leiche und setzt in ihr Gehirn Teile seines Roboters ein. Zwar erweckt er sie wieder zum Leben, doch die junge Frau mutiert zu einem mordenden Monster. Ein auf oberflächliche Schrecksequenzen ausgelegter Horrorfilm, dem die reale Bedrohung durch neue Technologien nur als Aufhänger für die flache Handlung dient.

Filmdaten

Originaltitel
DEADLY FRIEND
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1986
Regie
Wes Craven
Buch
Bruce Joel Rubin
Kamera
Philip Lathrop
Musik
Charles Bernstein
Schnitt
Michael Eliot
Darsteller
Matthew Laborteaux (Paul Conway) · Kristy Swanson (Samantha) · Michael Sharrett (Tom) · Anne Twomey (Jeannie Conway) · Anne Ramsey (Elvira Parker)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Horror | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren