Thomas Engel

Regie | Buch
Geboren 18.04.1922 in Hamburg

20 Filme gefunden

Grille und Ameise

BR Deutschland 1979
R: Thomas Engel

Komödiantischer Fernsehfilm nach einem Bühnenstück...

Meine Tochter und ich

BR Deutschland 1963
R: Thomas Engel

Ein verwitweter Vater hintertreibt mit allen Mitteln die Hochzeit seiner Tochter, um sich schließlich doch noch ins Unvermeidliche zu fügen...

Die Nylonschlinge

BR Deutschland 1963
R: Rudolf Zehetgruber

Ein geldgieriger und gewissenloser Geschäftsmann erwürgt mit einer Nylonschlinge alles, was seinen erpresserischen Machenschaften im Wege steht...

Davon träumen alle Mädchen

BR Deutschland 1961
R: Thomas Engel

Verwirrung in einem Mädchenpensionat, dessen Schülerinnen einer Musikband aus der Klemme helfen wollen...

Schlager-Revue 1962

Österreich 1961
R: Thomas Engel

Diesmal verbindet die Schlager eine dürftige Geschichte um die Rettung eines Revuetheaters...

Das hab' ich in Paris gelernt

BR Deutschland 1960
R: Thomas Engel

Mühsamer deutscher Schwank mit Schlagern und schwachsinnigen Verwechslungen: Eine Ärztin gibt sich als Patientin aus und "heilt" einen Psychoanalytiker von Kindheitseinflüssen...

Gauner-Serenade

BR Deutschland 1960
R: Thomas Engel

Zwei Komödianten geraten mitsamt einem Wanderzirkus zwischen eine Spionageorganisation und der Polizei...

Das blaue Meer und du

BR Deutschland 1959
R: Thomas Engel

Mit Schlagermusik und hübschen Bildern aus Jugoslawien verpackte Schnulze...

Liebe auf krummen Beinen

BR Deutschland 1959
R: Thomas Engel

Ein Dackel spielt im richtigen Augenblick Schicksal, indem er einem hoffungslos untalentierten Schriftsteller die Frau fürs Leben ins Haus führt...

Der lachende Vagabund

BR Deutschland 1958
R: Thomas Engel

Ein Reporter und ein reicher Industrieller ziehen in Landstreicherkleidung durch ein Schlagerlustspiel, das auch bescheidenen Anforderungen nur mit Mühe standhält...

Der Page vom Palast-Hotel

Österreich 1957
R: Thomas Engel

Schwache Verwechslungskomödie; ein Remake von "Der Page vom Dalmasse-Hotel" (1933): Eine Medizinstudentin verdient sich, als Mann verkleidet, in einem mondänen Luxushotel als Hotelpage Geld fürs nächste Semester...

Wie schön, daß es Dich gibt

Österreich 1957
R: Thomas Engel

Eine Wiener Studentin, die sich wegen drückender Schulden einem Gutsbesitzer als dessen uneheliche Tochter vorstellte, wird so freudig aufgenommen, daß sie ihre Hochstapelei bald bereut...

0 Beiträge gefunden