Erfolg und Eigensinn – Der Filmproduzent Artur Brauner wird 100

Diskussion

Anders als in Hollywood haben sich in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg nur wenige wirklich markante Produzentenpersönlichkeiten etablieren können. Für den am 1. August 1918 in Lodz geborenen Artur Brauner lag als Jude mit zahlreichen im Holocaust ermordeten Verwandten 1945 die Emigration nahe, doch entschied er sich dafür, stattdessen im zerstörten Berlin seine Kinoträume zu verwirklichen.

Mit

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren