Hans Helmut Prinzler zum 80.

Samstag, 22.09.2018

Eine Würdigung des umtriebigen Publizisten

Diskussion

Am Sonntag, 23. September 2018, feiert Hans Helmut Prinzler seinen 80. Geburtstag. Auch im Ruhestand ist der umtriebige Publizist ein leidenschaftlicher Filmvermittler geblieben, der insbesondere auf seiner Website www.hhprinzler.de ständig höchst Lesens- und Sehenswertes zusammenträgt.


Die erste Begegnung, das erste Gespräch fand vor rund 40 Jahren in der Pommernallee in Berlin statt; Hans Helmut Prinzler war Studienleiter der dffb; ich bereitete für die Kinemathek das erste Buch über Marlene Dietrich vor. Wir sprachen über Filmliteratur und waren uns fast einig, dass es viel zu wenig Filmbuch-Rezensionen gibt. Fast, denn Prinzler nannte als rühmliche Ausnahme Volker Baer und seine Filmseite im „Tagesspiegel“. Erst als Baer den „Tagesspiegel“ verlassen hatte und es dort dann bald keine Filmbuch-Rezensionen mehr gab, wurde mir meine Fehleinschätzung klar.

Heinz Rathsack, damals in Personalunion Leiter der dffb und der Kinemathek, holte Prinzler an die Kinemathek. Die Leidenschaft für Bücher und Filme war beide

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren