Für eine Handvoll Dollar (3sat)

13.12., 22.25-00.02, 3sat

Diskussion

Mit der sogenannten „Dollar-Trilogie“ stieß der italienische Regisseur Sergio Leone nicht nur das Subgenre des Italo-Westerns an, sondern begründete auch die Karriere von Clint Eastwood, der als unrasierter Pistolero den Prototyp des einsamen Kämpfers verkörperte, der scheinbar für Geld, in Wahrheit aber aus einer Traumatisierung heraus zu töten bereit ist.

3sat erinnert heute mit

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren