Kopfüber in die Nacht

Mittwoch, 05.12.2018

Diskussion

Der Vorwandcharakter dieser Geschichte ist ganz offensichtlich. Ein junger Mann (Jeff Goldblum), unter Schlaflosigkeit und unter der Untreue seiner Frau leidend, wird bei einem ziellosen nächtlichen Streifzug zufällig in eine verwirrende und turbulente Kriminalgeschichte hineingezogen. Er rettet eine geheimnisvolle schöne Frau vor ebenso geheimnisvollen Verfolgern - und wird mit ihr zusammen ebenfalls zum Gejagten. Daß es dabei um kostbare Steine geht, und daß das Ganze trotz düsterer Aussichten und höchst makabrer Geschehnisse happy-endet, ist letztlich unerheblich. Ausschlaggeb

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren