Zugfilme (arte)

Donnerstag, 06.12.2018

17.12., 20.15-23.50, arte

Diskussion

Filme, die in Zügen spielen oder in denen Züge eine wichtige Rolle spielen, sind so alt wie die Filmgeschichte selbst – das vielzitierte Pionierwerk dieser Filmgattung ist die sekundenkurze Dokumentation der Einfahrt eines Zugs in einen Bahnhof durch die Brüder Lumière („L’arrivée d’un train à la gare La Ciotat“).

Mit verbesserter Filmtechnik gewannen Züge als Schauplätze rasanter Verfolgungsjagden Bedeutung, daneben hielt sich aber auch die Tendenz, in den

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren