Klassentreffen (One)

Sonntag, 03.03.2019

15.3., 23.55-01.25, One

Diskussion

25 Jahre nach dem Abitur treffen sich ehemalige Klassenkameraden in einem Gasthof in einer Kleinstadt wieder. In den Gesprächen kristallisieren sich alsbald die alten Rollen und Konflikte heraus, wodurch die anfangs lockere Stimmung im Verlauf der Nacht in teilweise offene Konfrontationen kippt.

Die improvisierte Tragikomödie von Jan Georg Schütte bietet einer eindrucksvollen Schauspielerriege viel Raum für unterhaltsame und überraschende Momente. Auch die klaren Grenzen von Ort und Zeitraum arbeiten dem Ensemble zu. Allerdings stößt das Drama durch die Fülle der angeschnittenen Probleme an Grenzen, da die Fragen und (Lebens-)Themen eher angerissen als vertieft werden. – Ab 16.

Foto: One

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren