Enttarnt - Verrat auf höchster Ebene (TELE 5)

Freitag, 12.04.2019

25.4., 20.15-22.25, TELE 5

Diskussion

In Shattered Glass hatte der US-Filmemacher Billy Ray 2003 von einem Relotius-artigen Presseskandal mit ausgedachten Magazinartikeln erzählt, in seiner zweiten Regiearbeit „Enttarnt“ nahm er sich 2007 dann die authentische Geschichte eines Doppelagenten beim FBI vor. Hierin wird der junge Geheimdienst-Einstieger Eric O’Neill (Ryan Phillippe) auf seinen älteren Kollegen Robert Hanssen (Chris Cooper) angesetzt, zunächst mit dem Auftrag, Hinweise auf ein Fehlverhalten zu entdecken. Als er sich mit dem Kontrollfanatiker anfreundet, kommen bei O’Neill Zweifel an seiner Aufgabe auf, die er seinen Bossen unterbreitet – erst da erfährt er, dass Hanssen in Wahrheit verdächtigt wird, seit Jahren Geheimnisse an Russland weiterzugeben.

Die distanziert geschilderte Charakterstudie eines FBI-Bürokraten unterläuft alle gängigen Genreregeln, streut als Kompensation aber doch ein paar Spannungsmomente ein, die klassischen Suspense-Regeln folgen. – Ab 16.


Foto: Fox

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren