© ZDF/Jo Voets

Serie: Undercover

Montag, 18.05.2020

Eine rasant inszenierten Polizeiserie aus Belgien - bis 12.6. in der ZDF Mediathek

Diskussion

Eine rasante zehnteilige belegische Krimi-Serie um zwei verdeckte Ermittler (Tom Waes als Bob Lemmens alias „Peter“ und Anna Drijver als Kim De Rooj, getarnt als „Anouk“), die das Vertrauen zu Ferry Bouman (Frank Lammers), dem größten Ectasy-Produzenten des Landes, gewinnen wollen. Dafür geben sich die beiden Undercover- Polizisten als Paar aus und ziehen gemeinsam für einige Wochen auf einen belgischen Campingplatz in der Nähe von Limburg, wo der schillernde Drogenbaron am Wochenende als Dauercamper viel Zeit verbringt.

Die dramaturgisch hochtourige und auf wahren Ereignissen beruhende Noir-Serie überzeugt durch ein glänzend gecastetes Darstellerensemble, packende Montage-Sequenzen und fintenreiche Drehbücher bis zum Finale. Mit thematischen Anleihen bei „Narcos“, „The Sopranos“ oder „4 Blocks“ und viel schwarzem Humor funktioniert dieser belgisch-niederländische Crime-Stoff wie ein 500-minütiger Thriller voller grotesker Momente und tritt den Beweis an, dass innovative Polizeiserien längst nicht nur aus den USA kommen.


Hier geht es zur Serie in der ZDF Mediathek





Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren