Die Stadt ohne Juden

Donnerstag, 23.05.2019

Restaurierte Fassung eines Stummfilms, der den Antisemitismus der 1920er satirisch aufgriff

Diskussion

Restaurierte Fassung der Verfilmung des satirischen Romans von Hugo Bettauer, die sich anhand einer fiktiven Geschichte mit den antisemitischen Tendenzen in Österreich nach dem Ersten Weltkrieg auseinandersetzt. In der Stadt Utopia machen Aufhetzer und nationalistische Politiker (u.a. gespielt von Hans Moser) die Juden für die wirtschaftliche Misere verantwortli

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren