© Sony

Marie Antoinette (sixx)

Mittwoch, 08.01.2020

19.1., 20.15-22.40, sixx

Diskussion

Porträt der französischen Königin Marie Antoinette (Kirsten Dunst) von ihrer Verlobung mit dem Dauphin und späteren König Ludwig XVI. bis hin zur Flucht des Paars aus Paris während der französischen Revolution. Die US-Regisseurin Sofia Coppola verzichtet nach Dutzenden von Vorgängerfilmen auf das Abhaken von historischen Ereignissen und Zitaten („Kuchen essen!“), blendet soziale und politische Zusammenhänge gleich ganz aus und lässt sich ganz auf die subjektive Sicht ihrer Hauptfigur ein, die sich mit Kauforgien, Partys und einer schalen Affäre aus der Langeweile und der strengen Etikette flüchtet. Ohne selbst in Oberflächlichkeiten zu erstarren, werden dabei konsequent die Grenzen der dekadenten höfischen Welt reflektiert. – Sehenswert ab 14.


Foto: Sony

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren