© cinefest/Franz Winzentsen

Willy Haas Preis 2020: Die Shortlist

Dienstag, 20.10.2020

Internationale Buch- und DVD-/BD-Publikationen zur deutschsprachigen Filmgeschichte sind Kandidaten für die im Rahmen des „cinefest“ vergebene Auszeichnung.

Diskussion

Der Willy Haas-Preis, benannt nach dem deutsch-tschechischen Filmkritiker und Drehbuchautoren (1891-1973), ehrt jährlich im Rahmen des „cinefest – Internationales Festival des deutschen Film-Erbes“ internationale Buch- und DVD-/BD-Publikationen, die auf herausragende Weise deutschsprachige Filmgeschichte zugänglich machen. Am 20. Oktober wurde die von einer Fachjury ausgewählte Shortlist mit den nominierten Werken vorgestellt, die Sieger werden bei der Preisverleihung am 19. November 2020 im Hamburger Kino Metropolis bekannt gegeben.

Die Shortlist der Kategorie Buch:


Die Shortlist der Kategorie DVD/Bluray:

  • Berliner Ballade“. Regie: Robert A. Stemmle. Digital restauriert, Booklet + Bonusmaterial. DVD / Blu-ray. Anbieter: Filmjuwelen.
  • Die Büchse der Pandora“. Regie: Georg Wilhelm Pabst. DVD & Blu-ray. Mediabook, restaurierte Fassung. Booklet + Bonusmaterial. Anbieter: Atlas-Film.
  • Frankfurt Kaiserstraße“. Regie: Roger Fritz. DVD & Blu-ray. Booklet + Bonusmaterial. Anbieter: Subkultur.
  • Peter Lilienthal Archiv 1“. Regie: Peter Lilienthal. DVD. Digital remastered. Booklet + Bonusmaterial. Anbieter: Vietinghoff Filmproduktion / Lighthouse Home Entertainment.
  • Das Wachsfigurenkabinett. Regie: Paul Leni. Restaurierte Fassung, Booklet + Bonusfilm. DVD / Blu-ray. Anbieter: absolutMEDIEN.


Weitere Infos:

Kommentar verfassen

Kommentieren