Selma

13.1., 23.55-01.50, Das Erste (Erstausstrahlung)

Diskussion

Die Geschichte der afro-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung wurde (bislang) noch wenig mit Spielfilmen gewürdigt, was angesichts der noch immer grassierenden „Rassenprobleme“ in der US-Gesellschaft nicht wundert. Der Film „Selma“ der amerikanischen Regisseurin Ava DuVernay gehört deshalb zu den Pioniertaten auf diesem Gebiet und lässt dabei Raum für zukünftige Ergänzungen:

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren