Ein ­leiden­schaftliches Leben: Über ­Ingrid Bergman

Thilo Wydra gelingt eine schöne Balance aus anekdotischer Erzähllust, historischer Präzision und cineastischer Entdecker-Neugier, wenn er auf imposanten 750 Seiten das Leben Ingrid Bergmans durchquert. Dabei entdeckt er eine erstaunliche Vielfalt von Facetten, die sie als Person und als Schauspielerin haben konnte. Gemeinhin hat man Ingrid Bergman (1915-1982) als mädchenhaft hübsche, etwas biedere Erscheinung vor Augen, vor allem kennt man sie als Herzschmerz-Ikone aus »Casablanca« von Michael Curtiz (19

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto